Birgit Geistbeck

leider kein Bild von Birgit Geistbeck
Meditation hat mich schon immer interessiert und fasziniert, ich konnte es nur nie dauerhaft in meinen Alltag integrieren. So führten das Meditieren und ich eine On-Off-Beziehung, bis ich 2017 begonnen habe, wirklich täglich zu meditieren. Das hat mein Leben von Grund auf verändert. Ich konnte immer besser mit Stress umgehen, ruhte plötzlich in mir anstatt ständig im Außen zu sein, konnte meine innere Stimme wieder vernehmen, meine Intuition wurde stärker und trotz aller Stürme, die im Außen tobten, ruhte ich in meiner Mitte. Als ich 2019 meine Meditationslehrerin kennengelernt habe, hat ihr Verständnis des mühelosen Meditierens meine Meditationspraxis noch einmal vertieft und all die positiven Auswirkungen, die das Meditieren bis dahin für mich hatte, noch einmal verstärkt. Für mich war klar, dass ich all das gerne an viele Menschen weitergeben möchte. Also habe ich 2020 eine Ausbildung zur Meditationsleiterin begonnen, die ich 2021 abgeschlossen habe. Seither gebe ich meine Begeisterung für das Meditieren und mein Wissen darüber in Meditationskursen für Jugendliche und Erwachsene weiter.

Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht