/ Kursdetails

T4106 Literarischer Spaziergang mit dem Baumeister durch Landsberg Vortragskarte

Beginn Sa., 12.06.2021, 10.30 - 13:00 Uhr  
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Uschi Pfaffeneder
Klaus Pfaffeneder
Bemerkungen festes Schuhwerk und Regenbekleidung. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Hunde sind erlaubt.

Lassen Sie sich zusammen mit dem „Baumeister von Landsberg“ ins Spätmittelalter entführen. Gerade in dieser Epoche an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit hat sich sehr viel getan in unserer Stadt!
In Anlehnung an den historischen Roman „Der Baumeister von Landsberg“ von Klaus Pfaffeneder gibt dieser literarische Spaziergang einen lebendigen Einblick in die Geschichte der Stadt Landsberg am Lech. Der Roman spielt im ausgehenden Mittelalter und thematisiert den Bau der Landsberger Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in den Jahren 1457 bis 1488.
Auf seinen Spuren besuchen Sie nicht nur die Schauplätze des Buches, sondern erhalten auch einen lebendigen Einblick in das Leben und die politischen Wirren der Stadt im Spätmittelalter.
Das Bossieren eines Sandsteins entführt Sie in eine längst vergessene Zeit und gibt Einblick in die Handwerkskunst von einst. Vielleicht lernen Sie auch am eigenen Leib die Gerichtsbarkeit von damals kennen.

Wandernd und lesend führt Sie der Autor in die Welt der Protagonisten und in die Zeit des Spätmittelalters ein.

Die reine Wanderung dauert ca. 1,5 Stunden, der Spaziergang insgesamt ca. 2,5 Stunden. Wir gehen durch die Altstadt von Landsberg über Seelberg, Klösterl, Lechwehr, Salzstadel, Hexenturm, Färberhof, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
12.06.2021
Uhrzeit
10:30 - 13:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Marienbrunnen am Hauptplatz