/ Kursdetails

V4605 Improvisationstheater für Frauen In Kooperation mit dem Projekt "NeNa LaWei"

Beginn Mo., 16.05.2022, 18.00 - 20:00 Uhr  
Kursgebühr keine Gebühr
Dauer 2 Abende
Kursleitung Daniela Moritz

Wolltest Du schon immer mal reich, schön, wild oder verrückt sein? Willst Du endlich mal wieder was tun, was einfach nur Spaß macht? Bist Du neugierig und unternehmenslustig?
Dann mach mit beim Impro-Theater für Frauen. Wir spielen und probieren, tauchen ein in andere Welten und Rollen und haben ein Ziel: gemeinsam Spaß haben und lachen.
Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, in der Szenen ohne festes Drehbuch oder Vorlage gespielt werden. Jede Szene ist neu und einmalig, wurde noch nie so gespielt und wird auch nie wieder so gespielt werden. Wir sind Schauspieler und Autor in einer Person. Klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht. Das Wichtigste ist: Neugier und Lust am Ausprobieren. Alles andere kommt von selbst.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

„NeNa LaWei“ ist ein Projekt für Frauen mit Frauen aus aller Welt. Ziel ist die Begegnung und der Austausch von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund in der Stadt Landsberg am Lech und in den Landkreisen Landsberg am Lech und Weilheim-Schongau. „NeNa LaWei“ ist ein Projekt in Trägerschaft der Entwicklungspartnerschaft Allgäu-Oberland und wird von der Diakonie Herzogsägmühle durchgeführt. Es dauert bis Ende 2022.
Nähere Informationen gibt es bei: „NeNa LaWei“ in Landsberg. Projektleitung für Landsberg: Daniela Moritz, Tel. 0151 22715445, daniela.moritz@herzogsaegmuehle.de.




Kursort

vhs, Raum Rosarium

Hubert-von-Herkomer-Str. 110
86899 Landsberg am Lech

Termine

Datum
16.05.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum E0, Rosarium
Datum
23.05.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum E0, Rosarium