/ Kursdetails

S4511H Führung Haus der Kunst: Michael Armitage

Beginn Sa., 14.11.2020, 14.00 - 15:30 Uhr  
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Dr. Angelika Grepmair-Müller
Bemerkungen Mund-Nasen-Schutz. Der Eintritt ist zusätzlich an der Kasse zu bezahlen.

Der britisch-kenianische Maler (geb. 1984 in Nairobi, Kenia) ist binnen kürzester Zeit zu einer der spannendsten jungen Stimmen der Gegenwartskunst avanciert. In seinen großformatigen, farbintensiven Ölgemälden gelingt es ihm, europäische Maltradition mit spezifisch ostafrikanischen kulturellen Themen zu verbinden. Inspiration zieht er aus tagespolitischen Ereignissen, Popkultur, Folklore und persönlichen Erinnerungen, die er zu mythisch aufgeladenen und traumhaft anmutenden Bildern verwebt. In Nairobi entstehen die Zeichnungen und Vorstudien, die er später in seinem Studio in London zu komplexen Kompositionen weiterentwickelt.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
14.11.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: München, Haus der Kunst, Foyer