/ Kursdetails

X5706 Augsburgs Baumeister Elias Holl - Gold, Glanz und Renaissance im 17. Jahrhundert Führung mit der geschwätzigen Magd Bärbel auf den Spuren von Augsburgs berühmtestem Baumeister

Beginn Sa., 18.03.2023, 11.00 - 13:00 Uhr  
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Barbara Kreuzer
Bemerkungen Der Eintritt in den "Goldenen Saal" im Augsburger Rathaus (2,50 EUR) ist extra an der Kasse zu bezahlen. Anmeldeschluss ist der 06. 03.2023. Danach kann die Führung nicht mehr storniert werden.

Vor 450 Jahren am 28.02.1573 wurde Elias Holl, der berühmteste Baumeister im 17. Jahrhundert in Augsburg geboren. Er gestaltete durch seine Neubauten Augsburg als die Stadt der Renaissance. Doch woher hatte er seine Ideen, wie lebte Elias Holl, und warum war er auch sehr mutig?
Humorvoll und informativ geführt erkunden Sie das Zeughaus, die Stadtmetzg und sehen sein Wohnhaus. Als Höhepunkt besuchen Sie zusammen den "Golden Saal" im Augsburger Rathaus.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.