Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

R3816 Wechseljahresbeschwerden - Ätiologie und Behandlung aus Sicht der chinesischen Medizin VORTRAGSKARTE Vortrag

Beginn Di., 17.03.2020, 19.00 - 20:30 Uhr  
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Lars Staab

Unter Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Schlafstörungen, Herzrasen oder innerer Unruhe leiden mehr als acht Millionen Frauen in Deutschland zwischen 45 und 65 Jahren. Die Lebensqualität der Betroffenen ist teilweise massiv beeinträchtigt, so dass sie ärztliche bzw. therapeutische Hilfe suchen. Die Hormontherapie mit Östrogen und Gestagen ist zwar eine wirksame Behandlungsform, birgt aber auch Risiken in sich. Die Nachfrage von Seiten der Frauen nach risikoarmen, wirksamen Alternativen ist daher hoch. Die chinesische Medizin bietet mit Akupunktur, chinesischen Arzneimitteln, Qigong, Tuina (manuelle Therapie) sowie chinesischer Diätetik (Ernährungstherapie) einen sehr individuellen und den gesamten Organismus umfassenden Therapieansatz.




Kursort

vhs, Raum Rosarium

Hubert-von-Herkomer-Str. 110
86899 Landsberg am Lech

Termine

Datum
17.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum E0, Rosarium