/ Kursdetails

T5417 Lieferketten Wertschöpfung Wertschätzung Wie kann ich als Konsument nachhaltig Einfluss nehmen? Workshop mit Impuls-Power Im Rahmen der Aktion "Halber Konsum - Doppelter Genuss" Aus der Reihe "Bildung für nachhaltige Entwicklung

Beginn Sa., 22.05.2021, 10.00 - 12:00 Uhr  
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Heidrun Schiller

“Hoffnung ist kein Gefühl, sondern ein Handeln” – Joanna Macy
Wer sich über die Halbherzigkeit von politischen Kompromissen ärgert, kann sich in Frust und Ohnmacht einrichten - oder etwas tun. Als Konsumenten können wir zum Beipiel bei nachhaltig wirtschaftenden Firmen kaufen statt bei jenen, die möglichst billig, aber mit versteckten Kosten produzieren.
Im Workshop untersuchen wir, welche Einflussmöglichkeiten wir als Konsumenten haben und wie wir diese bewusst einsetzen können, um die Zukunft nachhaltig zu gestalten. Wir betrachten Lieferketten vom Zugriff auf die Naturressourcen über die Verpackung bis hin zum Endprodukt.




Kursort

vhs, Raum Rosarium

Hubert-von-Herkomer-Str. 110
86899 Landsberg am Lech

Termine

Datum
22.05.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Hubert-von-Herkomer-Str. 110, VHS-Gebäude, Raum E0, Rosarium