Quelle: Dozent

InstaWalk: 1700 Jahre Jüdisches Leben in Landsberg.


Samstag, 28.5.2022, 15.30-17.00 Uhr

Ein Foto-Spaziergang auf den Spuren jüdischen Lebens in Landsberg
Zu einem InstaWalk trifft man sich, macht sich gemeinsam auf den Weg und fotografiert, was einem sehenswert erscheint. Mit einem gemeinsamen Hashtag wird der InstaWalk als solcher für die User von Instagram erkennbar. Am Ende erzählt jede/r mit ihren/seinen Fotos eine Geschichte, alle Geschichten zusammen bilden eine facettenreiche und spannende Dokumentation.
Bei diesem InstaWalk geht es darum, Spuren jüdischen Lebens in Landsberg am Lech zu entdecken: Historisches und Heutiges, Bekanntes und Überraschendes, Öffentliches und Privates. Alles darf und kann erzählt werden.

Treffpunkt: Hauptplatz vor dem Historischen Rathaus, Leitung: Karla Schönebeck, keine Gebühr

Hier können Sie sich anmelden.

Der InstaWalk "Auf den Spuren jüdischen Lebens in Landsberg" wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Der InstaWalk findet im Rahmen der Landsberger "Festwoche Liberation Concert" statt. Das gesamte Programm der Festwoche "LiberationConcert 2022" können Sie hier herunterladen.

 

 


Zurück